3D-DRUCK IN DER ROBOTIK

Die Robotik ist eine innovative Branche, die ständig danach strebt, das Unmögliche möglich zu machen. Der 3D-Druck in der Robotik bietet eine beispiellose Möglichkeit, den Betrieb mit Hochleistungspolymeren zu erweitern. Der 3D-Druck bietet beispielsweise mehr Freiheit beim Design von Robotern, Zubehör und Werkzeugen. Nachfolgend finden Sie Beispiele für den Einsatz von 3D-Druck in der Robotik.

Kontaktieren Sie uns

Roboterwerkzeuge

Mit Hochleistungs-Polymer-3D-Druck können die Roboterwerkzeuge unter rauen Bedingungen leichter und funktioneller gemacht werden.

Mehr lesen

Roboterentwicklung

Die miniFactory Ultra bietet kürzere Entwicklungszyklen und einen schnelleren Prozess zur Überprüfung der Funktionalität von Prototypen. Mit der miniFactory Ultra können Sie die Produktion von F&E-Teilen im eigenen Haus präzise und zuverlässig halten.

Mehr lesen

Roboter-Ersatzteilfertigung

Mit 3D-Druck können Sie kostengünstig und ohne nennenswerte logistische Investitionen Ersatzteile für die Robotik herstellen. Der miniFactory Ultra 3D-Drucker macht die Herstellung überall und jederzeit einfach.

Mehr lesen

Leichte Teile für die Ewigkeit

Je leichter das Werkzeug sein darf, desto mehr Platz bleibt für die Nutzlast des Roboters. Zudem können die mit Hochleistungspolymeren bedruckten Werkzeuge ohne Korrosionseinflüsse Chemikalien oder Strahlung ausgesetzt werden.

Mit der Freiheit der Designer, die der industrielle 3D-Druck bietet, können Werkzeuge optimiert werden, um selbst mit den komplexesten Geometrien zu arbeiten. Der Kunde kann denselben Roboter für verschiedene Fälle verwenden, indem er einfach das Werkzeug für jeden Prozess und jedes Projekt ändert.

Reduzieren Sie die Vorlaufzeit des F&E-Projekts

Roboterentwicklungsprojekte können Hochleistungs-Polymer-3D-Druck in funktionalen Prototypen einsetzen, um einen realistischen Überblick über die Produktleistung zu erhalten. Darüber hinaus liefert es wertvolles Feedback, das bei der Überarbeitung der Teile effektiv genutzt werden kann.

Durch die sichere und intuitive Bedienung des miniFactory Ultra 3D-Druckers kann jeder aus dem F&E-Team der Bediener sein und Teile ohne interne Bürokratie des Unternehmens produzieren. So haben Robotik-Profis endlich die Freiheit, ihre Designs im eigenen Haus und ohne Materialverschwendung zu realisieren.

Kontaktieren Sie uns

Fertigung auf Abruf vor Ort

Da es viele verschiedene Robotermodelle gibt, gibt es noch mehr einzigartige Ersatzteile. Mit 3D-Druck können diese Teile bedarfsgerecht hergestellt werden, ohne hohe Lagerkosten oder logistische Herausforderungen. Mit dem industriellen 3D-Druck können Sie Ersatzteile vor Ort aus geeigneten Materialien für die richtigen Anwendungen herstellen.

Lesen Sie mehr über validierte Materialien

3D-Druck in der Robotik mit dem miniFactory Ultra 3D-Drucker

  • Die breite Palette an Hochleistungspolymeren, passend für die miniFactory Ultra, bietet extreme Eigenschaften von Hitzebeständigkeit, chemischer Beständigkeit bis hin zu starren oder flexiblen Eigenschaften. Diese sind entscheidend für die sich ständig ändernden Anforderungen an Roboterwerkzeuge.
  • Der 3D-Druck ist eine nützliche Ergänzung für die Roboterindustrie, da er den OEMs und den Endbenutzern der Roboter Möglichkeiten eröffnet.
  • Die Möglichkeit, verschiedene Werkzeuge für Roboter in 3D zu drucken, erhöht die praktische Anwendung für sie erheblich.
Kontaktieren Sie uns
Ultra-3d-printer

Öl & Gas

Luft- und Raumfahrt

Wie können wir helfen?

Kontaktieren Sie uns und unsere Spezialisten werden sich in Kürze bei Ihnen melden.

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Teilefertigung erneuern!

*“ zeigt erforderliche Felder an

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.